ABEQ

Gepr. Personalfachkaufmann/-frau IHK inkl. AEVO IHK

Weiterbildung geprüfter Personalfachkaufmann IHK inkl. AEVO IHK

Bachelor Professional of Human Resources Management (CCI)

Die Weiterbildung geprüfter Personalfachkaufmann kann berufsbegleitend an den Standorten Köln und Neuss absolviert werden und findet samstags statt.  Ein IHK Abschluss als geprüfter Personalfachkaufmann erwartet Sie am Ende dieser Weiterbildung. Diese Weiterbildung qualifiziert Sie für unterschiedlichste Bereiche rund um das Personalwesen.

Ihre Weiterbildung zum geprüften Personalfachkaufmann

Die Weiterbildung geprüfter Personalfachkaufmann kann berufsbegleitend an insgesamt 27 Studientagen an den Standorten Köln und Neuss absolviert werden und endet mit einer IHK Prüfung. Die Studienveranstaltungen können samstags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr absolviert werden. Eine angemessene Lernatmosphäre und eine individuelle Betreuung lassen sich durch eine Lerngruppengröße von maximal 24 Teilnehmern gewährleisten. An der ABEQ Akademie profitieren Sie von fast 20 Jahren Erfahrung und optimaler Abschlussvorbereitung. Das notwendige Wissen für Ihre IHK Abschlussprüfung wird Ihnen von unseren Dozenten vermittelt, die direkt aus der Praxis kommen.

Was bedeutet „AEVO“

„AEVO“ ist die Abkürzung für Ausbilder-Eignungsverordnung. Die dazugehörige Ausbilder-Eignungsprüfung ist Bestandteil zahlreicher Weiterbildungen der IHK. Auch für die Weiterbildung geprüfter Personalfachkaufmann ist sie unverzichtbar. Innerhalb der besagten Prüfung geht es darum, dass Sie Teilnehmern nachweisen, dass Sie über gewisse rechtliche, pädagogische und organisatorische Kompetenzen verfügen, die zu dieser Berufsausbildung erforderlich sind. Außerdem wird überprüft, ob Sie mit besonders wichtigen Ausbildungsmethoden in diesem Bereich vertraut sind. Die Ausbildereignungsprüfung wird in die Weiterbildung Personalfachkaufmann integriert, da die Ausbildereignung besonders in der betrieblichen Ausbildung und Weiterbildung als unverzichtbar gilt.

IHK Prüfung

Ihre Weiterbildung geprüfter Personalfachkaufmann schließt mit Ihrer IHK Abschlussprüfung ab. Auch wenn diese Prüfung keine Pflicht darstellt und Sie Ihre Weiterbildung stattdessen mit einer Prüfung an der ABEQ Akademie abschließen können, wird der Abschluss mit einer Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) empfohlen. Am Ende Ihrer Weiterbildung zum geprüften Personalfachkaufmann führt die IHK somit jeweils eine schriftliche, mündliche und praktische Prüfung durch. Sowohl die Organisation als auch die Bewertung der Prüfung wird von der IHK und dem zuständigen Prüfungsausschuss übernommen. Um hierbei ein klares Abbild des eigentlichen Berufes und dessen Qualifikationen zu liefern, werden die Inhalte der Prüfungen berufsspezifisch ausgelegt.


Die Ausbildung zum geprüften Personalfachkaufmann bei der ABEQ Akademie bereitet Sie gezielt auf diese Prüfung der Industrie- und Handelskammer vor, sodass Sie die Weiterbildung erfolgreich abschließen.

Karriere und Aufstiegsmöglichkeiten

Die Weiterbildung geprüfter Personalfachkaufmann an der ABEQ Akademie für Beratung und Qualifizierung qualifiziert Sie sowohl für operative, als auch administrative Aufgaben im Bereich des Personalwesens. Personalfachkaufmänner/-frauen sind in nahezu allen Unternehmen in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen, Verbänden und öffentlichen Organisationen und auch in der öffentlichen Verwaltung vertreten und werden daher immer gebraucht. Diese Weiterbildung bietet Ihnen also zahlreiche Möglichkeiten, sich für die unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen zu qualifizieren. Durch die praxisorientierten Lehrveranstaltungen der ABEQ sind Ihre Berufsaussichten somit sehr gut. Durch den Zusatz der AEVO ist es Ihnen ebenfalls möglich, eine höhere Position im Unternehmen zu erlangen und sich in Ihrem Bereich des Personalwesens bis zu einer Führungsposition hochzuarbeiten.

Berufsbild eines geprüften Personalfachkaufmanns

Als geprüfter Personalfachkaufmann sind Sie in der Lage, sowohl operative als auch administrative Aufgaben im Bereich des Personalwesens zu übernehmen und anzuleiten. Zudem gehört es zu Ihrem Verantwortungsbereich, Entscheidungen in den Bereichen Personalpolitik, Personalplanung und Marketing zu treffen. Sie zeichnen sich durch fachspezifische Kommunikations- und Managementkompetenzen aus.
Zu den Bereichen, in denen ein geprüfter Personalfachkaufmann Entscheidungen trifft, zählen zudem:

  • Personalpolitik
  • Personalsuche
  • Personaleinstellung
  • Personalentwicklung
  • Personalbetreuung
  • Beratung von Mitarbeitern und Geschäftsführern

    Berufsfelder

    Die Weiterbildung im Personalwesen ermöglicht es Ihnen, in den verschiedensten Branchen bei den unterschiedlichsten Unternehmen zu arbeiten. Die Arbeit im Personalwesen wird in nahezu jedem Unternehmen benötigt und bietet Ihnen daher weit reichende Perspektiven. Somit sind Sie auch nicht darauf angewiesen, in einer bestimmten Branche zu arbeiten und können diese Entscheidung flexibel für sich selbst treffen. Zu den Bereichen, in denen ein Personalfachkaufmann Beschäftigung findet, zählen:

    • Unternehmen in den unterschiedlichsten wirtschaftlichen Branchen
    • Organisationen und Verbände
    • Öffentliche Verwaltungen

    Dennoch sollte ein geprüfter Personalfachkaufmann stets auf dem Laufenden über sämtliche relevante Entwicklungen im Bereich des Personalwesens sein. Durch unsere Lehrveranstaltungen, deren Inhalte einer ständigen Evaluation unterzogen werden, bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

    Aufgaben geprüfter Personalfachkaufmann

    Zu den Aufgaben eines geprüften Personalfachkaufmanns zählen einerseits das Personalmanagement eines Unternehmens und andererseits das Managen eines bestimmten Aufgabenbereiches in der Personalabteilung eines Unternehmens. Dazu zählen die unterschiedlichsten Bereiche des Personalbereichs mit ganz verschiedenen Aufgaben. Im theoretischen Bereich geht es beispielsweise um Aufgaben wie das Betreuen von Mitarbeiterdateien, die Überwachung von Abrechnungssystemen, das Controlling von Instrumenten, die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Rechtsbereichen, wie z.B. Arbeits- und Versicherungsrecht, sowie die Personalbedarfs- und Entwicklungsplanung. Zu den eher praktischen Aufgaben eines geprüften Personalfachkaufmanns gehören Bereiche rund um den Personaleinsatz, wie die Personaleinsatzplanung, das Vorbereiten von Personal- und Einstellungsgesprächen und die Beratung der Geschäftsleitung hinsichtlich der Optimierung von Personaleinsätzen und Kostenoptimierung. Auf all diese Bereiche werden Sie durch unsere Dozenten, die alle aus der Praxis kommen, optimal vorbereitet.

    Kompetenzen eines geprüften Personalfachkaufmanns

    Durch die Weiterbildung im Personalmanagement verfügen Sie über ausgeprägtes Know-how rund um den Personalbereich, verfügen durch die AEVO über zusätzliche rechtliche, pädagogische und organisatorische Kompetenzen und durch die praktisch orientierten Lehrveranstaltungen über aktuelles fachliches Wissen zu relevanten Personalthemen. Durch Ihre Weiterbildung Personalwesen an der ABEQ Akademie zählen außerdem fachspezifische Management- und Kommunikationskompetenzen zu Ihrem Kompetenzbereich. Diesen kommt eine besondere Rolle für den beruflichen Erfolg eines geprüften Personalfachkaufmanns zu, da der Umgang und das Managen mit Mitarbeitern oftmals im Fokus der Arbeiten stehen. Auch hierbei spielen Schlüsselkompetenzen der AEVO eine Rolle, da auch die Bereiche der Selbststeuerung und Selbstorganisation sowie das eigene Durchsetzungsvermögen geschult werden.

    Persönliche Weiterentwicklung durch die Weiterbildung Personalwesen

    Die Weiterbildung geprüfter Personalfachkaufmann an der ABEQ Akademie soll nicht nur zu Ihrer fachlichen sondern auch zu Ihrer persönlichen Weiterentwicklung beitragen. Dazu geben wir Ihnen den Raum den Sie benötigen, um sich nicht nur fachlich, sondern auch auf der persönlichen Ebene weiterzuentwickeln. Unsere langjährige Erfahrung, die Praxisnähe unserer Veranstaltungen und unsere Dozenten stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung und haben jederzeit ein offenes Ohr für jeden einzelnen Teilnehmer und dessen Belange. Diese sind für Sie auch außerhalb der Veranstaltungen per Email  zu erreichen. Die Weiterbildung im Personalwesen soll Ihnen noch mehr zusätzliches Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen verleihen, um Ihre Karriere voran zu treiben.
    Zudem möchten wir unseren Teilnehmern eine Lernatmosphäre schaffen, in der Sie sich selber weiterentwickeln und wohl fühlen können. Wir schätzen ein angenehmes und harmonisches Miteinander.

    Um sich einen Eindruck von dem Studium an der ABEQ zu machen, gelangen Sie hier zu den Berichten ehemaliger Studierender.

    Weitere Informationen zur Weiterbildung Personalfachkaufmann

    Alle wichtigen Informationen zur Weiterbildung zum geprüften Personalfachkaufmann haben wir hier für Sie zusammengestellt:

    Studienzeiten:
    Samstagsstudiengang 08:00 bis 16:00 Uhr

    Dauer:
    27 Studientage

    Studienart:
    Berufsbegleitend, Antrag auf Bildungsurlaub möglich.

    Studienort:

    • Köln
    • Neuss

    Mehr Informationen zu den Inhalten unserer Module haben wir hier für Sie zusammengestellt.

    Da die ABEQ Akademie ein privater Bildungsträger ist, haben wir Ihnen hier Möglichkeiten der Finanzierung zusammengestellt.

    Studiengebühren (inkl. Skripte): € 2.400,00

    Die Prüfungstermine erhalten Sie auf der Internet-Seite der IHK.

    Zur Prüfungsanmeldung der IHK gelangen Sie hier.

    Termine für diese Veranstaltung:

    Zeitraum Ort Anmeldung
    27 Tage / Berufsbegleitend / samstags 08:00 Uhr - ca. 16.00 Uhr Köln, Neuss
    27 Tage / Berufsbegleitend / samstags 08:00 Uhr - ca. 16.00 Uhr Köln, Neuss